Über mich ..

Im Feber als Fisch geboren, habe ich mich schon als Kind sehr zum Wasser hingezogen gefühlt.

Kein Wunder also, dass Schwimmen mein Lieblingssport wurde
..und ich später im Schwimmen große Erfolge verzeichnen konnte.

Als erste Österreicherin unterbot ich in einer Fernseh-Live Sendung in der Südstadt die magische Minutengrenze über 100m Kraul; ich feierte unzählige Staatsmeistertitel, hielt viele Jahre zahlreiche österreichische Bestmarken und krönte meine Laufbahn mit Teilnahmen an der EM in Jönköpping, bei der WM in Berlin und schließlich mit dem Olympiastart 1980 in Moskau. Mein jüngster großer Erfolg: Bei der Masters WM 2017 in Ungarn gewann ich im Open Water über 3 km in 44:58,0 Minuten. Bericht beim OSVV

Die Liebe zum Wasser kann ich zum Glück in meinem Beruf als Physiotherapeutin ausleben. Nach der Ausbildung absolvierte ich Lehrgänge über Schwimmtherapien, u.a. nach der Methode 'McMillan', sowie einen Lehrwartekurs im Schwimmen.

Nach der Geburt meiner beiden Kinder startete ich mit dem Projekt 'Babyschwimmen' und gebe seit nunmehr 27 Jahren meine Erfahrung rund ums Element Wasser weiter.

Im Kindergarten der Caritas sowie im 'Treffpunkt Lebensraum’ war ich viele Jahre Schwimmtherapeutin;

Mein Lernprozess ist noch lange nicht abgeschlossen: viele Mütter und Väter und deren Babys lehren mich Dinge, die auch für mich neu sind und meine Tätigkeit nach wie vor sehr bereichern.

DANKE deshalb allen Teilnehmern am Babyschwimmen, besonders jenen, die mir nach jedem Kurs tolles Feed-Back vermitteln!